NaStyku.pl

Bei den Renovierungsarbeiten des Städtischen Kulturzentrums in Zgorzelec wurde ein Laserstrahl eingesetzt. Sehen Sie den Effekt!

Die Sandsteinskulpturen, die das Städtische Kulturzentrum in Zgorzelec schmücken, erstrahlen wieder in altem Glanz. Der Laserstrahl ist eine moderne Technologie, die für die Reinigung benutzt wurde. Der Effekt? Wow!
Laserentfernung der Aufschichtungen von antiken Skulpturen, die das Städtische Kulturzentrum in Zgorzelec schmücken
Laserentfernung der Aufschichtungen von antiken Skulpturen, die das Städtische Kulturzentrum in Zgorzelec schmücken

Wie auch immer, lassen Sie sich selbst überzeugen Sie!

Laser für den Denkmalschutz

Die Renovierung des Städtischen Kulturzentrums in Zgorzelec schreitet wie geplant voran. Ein aufmerksames Auge kann die ersten visuellen Auswirkungen der Renovierung und Rekonstruktion der Details der Skulpturen, die das Objekt schmücken, erkennen. Die Sandsteinfiguren sehen schon jetzt ganz anders aus, und das ist noch nicht das Ende. Die Skulpturen wurden einer Reinigungsbehandlung unterzogen, die ein Schlüsselelement für ihre Erhaltung ist. Das Ziel ist, die authentische Oberfläche von unerwünschten Aufschichtungen freizulegen und für weitere Konservierungsmaßnahmen vorzubereiten. Der Auftragnehmer, die Firma KROMBUD, entschied sich für die moderne, effektivste und vor allem sichere Laser-Reinigungstechnologie, auch bekannt als Laserablation.

Die Renovierungsarbeiten an den Sandsteinskulpturen bestehen in der strukturellen Verstärkung der geschwächten Teile der Figuren und der Entfernung von Algen und Flechten, die auf der Steinoberfläche wachsen. Aufgrund der schwer zu entfernenden schwarzen Aufschichtungen, die durch die jahrelange Ablagerung verschiedener Arten von Verschmutzungen entstanden sind, haben wir uns für eine moderne Methode entschieden - die Laserstrahlreinigung – erklärt Krzysztof Hałoński, der Bauleiter.

Was ist Laserablation?

Dies ist die nicht-invasivste aller bisher verwendeten Restaurationsmethoden. Es werden keine Schleifmittel, ätzenden Lösungsmittel oder anderen Chemikalien zur Entfernung von Verunreinigungen verwendet. Die Oberfläche wird mit einem Laserpuls mit genau gewählten Parametern gereinigt, der bis zu 98 Prozent der Verunreinigungen von Oberflächen entfernt.

Diese Methode ist extrem sicher für die ursprüngliche Oberfläche, es gibt keinen Kontakt zwischen Werkzeugen und dem gereinigten Objekt, was erlaubt das ursprüngliche Aussehen, volle Details und Meißelspuren des Bildhauers in höchstem Maße zu erhalten. Die Verunreinigungen werden von der Oberfläche des Steins in einen gasförmigen oder Plasmazustand verdampft, wobei der flüssige Körper umgangen wird. Was auch erwähnenswert ist, ist dass diese Methode äußerst umweltfreundlich ist. Bein Einsatz in der Denkmalpflege ersetzt es oft gefährliche Chemikalien und erzeugt keinen Abfall – erklärt Krzysztof Hałoński.

Laserentfernung der Aufschichtungen von antiken Skulpturen, die das Städtische Kulturzentrum in Zgorzelec schmücken

Weitere Etappen der Konservierung

In der nächsten Etappe werden fehlende Elemente ergänzt – verlorene Fragmente wie Flügel, fehlende Zehen oder Spuren von Kugeln auf dem Torso eines der Engel.

Nach dem ordnungsgemäßen Räsonieren werden die Füllungen farblich zusammengeführt, und in der letzten Phase werden die ganzen Statuen einer Hydrophobierung unterzogen, die die Oberfläche vor Wasser, Schmutz und Witterungseinflüsse schützt. Die Poren des Natursteins werden bei diesem Vorgang nicht geschlossen, so dass die Dampfdurchlässigkeit nahezu unverändert bleibt, betont der Bauleiter.

Flachreliefs

Die Flachreliefs werden ebenfalls restauriert. Die Arbeiten an ihnen bestehen aus dem Entfernen von Farbschichten mit Hilfe von Hochdruckreinigern und chemischen Präparaten, die zum Aufweichen der Aufschichtungen verwendet werden. Die geschwächte Putzoberfläche wird strukturell verstärkt, fehlende Fragmente werden rekonstruiert und kleine Verluste aufgefüllt. Ablösende Teile und Risse werden abgeklebt und gefüllt. Die Oberfläche des Details wird entsprechend dem Original verfeinert und abschließend lackiert.

Im Abschluss der dreieckigen Reliefs befindet sich eine Verzierung mit dem Kopf von Putto. Leider ist von den vier Elementen nur eines erhalten geblieben, ebenfalls unvollständig. Eine Form wurde an Ort und Stelle vom Originalkopf entfernt, und in der Stuckateurwerkstatt wird an den Details gearbeitet, um schließlich neue Abgüsse zu installieren, ergänzt Herr Hałoński.

Die Renovierungsarbeiten an den Elementen der architektonischen Details am Städtischen Kulturhaus werden von der Firma Jolanta Otwinowska DENOVO durchgeführt.

 

KROMBUD sp. z o.o. ist in der gesamten Woiwodschaft Niederschlesien tätig. In den fast drei Jahren seiner Tätigkeit hat das Unternehmen zahlreiche Aufträge aus verschiedenen Bereichen des Bauwesens ausgeführt. Die Qualität der angebotenen Dienstleistungen, die umfassende Marktkenntnis, die Effizienz des Betriebs, das hohe technische, ingenieurtechnische und gestalterische Potential ermöglichten eine dynamische Entwicklung des Unternehmens.

Zusätzlich zu den Renovierungsarbeiten am Städtischen Kulturhaus in Zgorzelec hat das Unternehmen vor kurzem auch die Renovierung eines hundert Jahre alten Staudamms in Leśna abgeschlossen und im November dieses Jahres hat die Konsortium von den Unternehmen MAX Energy GmbH und KROMBUD GmbH einen Vertrag mit der Gemeinde Zgorzelec über die Durchführung einer Investition, die in der Entwicklung des Strandes in Spytkowo besteht unterzeichnet.

 

Aktualna ocena: 0,0/5
Oceń zdjęcie:
Byłeś świadkiem jakiegoś wypadku lub innego zdarzenia? Wiesz coś, o czym jeszcze nie napisaliśmy? Pisz na adres e-mail: lub daj znać nam na Facebooku.

Tagi

Komentarze

Redakcja nie ponosi odpowiedzialności za wypowiedzi internautów opublikowane na stronach serwisu oraz zastrzega sobie prawo do redagowania, skracania bądź usuwania komentarzy zawierających treścia zabronione przez prawo, uznawane za obraźliwe lub naruszające zasady współżycia społecznego.

Warto przeczytać

Zobacz również